Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 50880

Rundwanderung über Zäunlkopf zur Oberbrunnalm

Sonniger Weg über den Mühlberg

Auf einen Blick

Startpunkt: Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)
Endpunkt: Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)
Aufstieg794 m
Höchster Punkt1.743 m
Streckenlänge15,2 km
Gehzeit / Gesamt06:00 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg03:00 hh:mm
Schwierigkeitmittel

Höhenprofil

 

Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz - Café Länd - Bärenklamm - Mühlberg Forstweg - Bergstation Mühlberg Lift - Mittagskopf - Zäunlkopf - Oberbrunnalm - Gießenbach - Scharnitz

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:
P2 "Karwendelparkplatz Länd"
Mit der Bahn bis Bahnhof Scharnitz (10 Minuten Fußweg zum Ausgangspunkt).
Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Wegbeschreibung:
Vom Naturpark-Infozentrum Scharnitz, nach rechts bis zum Café Länd, direkt gegenüber eine kleine
Anhöhe hinauf und rechts in den Feldweg einbiegen, weiter nach links in Richtung Parkplatz Mühlberg. Nach dem letzten Haus links, beginnt auf schmalen, teils steilem Steig der Anstieg in Serpentinen durch die  Bärenklamm (Wegweiser). Dieser Steig (trittsicherheit erforderlich) führt durch schattigen Hochwald bis zum Mühlberg Forstweg. Auf dem ansteigenden Weg weiter bis zur ehemaligen Bergstation Mühlberglift. Von dort weiterer Aufstieg auf schmalem Steig nach links zum Mittagskopf und Zäunlkopf. Der Abstecher zur schönen Aussicht (ca. 10 Min) belohnt mit einer herrlichen Aussicht in die Karwendeltäler. Vom Zäunlkopf beginnt der Abstieg, weiter der Beschilderung folgend, zur Oberbrunnalm. Rückweg über das Gießenbachtal auf dem Forstweg in Richtung Scharnitz. In Gießenbach die Bundesstraße überqueren und rechtshaltend auf dem Forstweg zurück nach Scharnitz.

Alternativ kann die Wanderung auch in Gießenbach (P5/P6) gestartet werden. Hier quert man zunächst die  Brücke, nach welcher man direkt links abbiegen muss. Nach wenigen Metern auf dem Pfad die Abzweigung rechts hinauf nehmen und dem Weg weiter folgen. Nach einiger Zeit gelangt man ebenfalls auf den Mühlberg Forstweg. Weiter wie oben beschrieben.

Trittsicherheit erforderlich!

Weitere Abstiegsmöglichkeiten:
1. Von der Oberbrunnalm über das Isertal und durch die Gleirschklamm zurück zum Ausgangspunkt.
2. Von der Oberbrunnalm über das Isertal und über Weg Nr.57 (Hochwaldweg) retour nach Scharnitz.

Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Region Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Region Seefeld.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Region Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren