Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
ERFRISCHEND NATÜRLICH

ERFRISCHEND NATÜRLICH

Naturparadies Möserer See

Der Möserer See in Tirol, auf 1.295 Metern Höhe, ist ein idyllisches Naturjuwel zwischen Telfs und Seefeld. Im Sommer erreicht das Wasser angenehme 25 Grad, was ihn zu einem der wärmsten Badeseen in Tirol macht. Umgeben von einem Tannenwald, zieht der See Badegäste und Naturliebhaber an. Als Moorsee in einem Naturschutzgebiet gelegen, beheimatet er eine vielfältige Flora und Wasservögel. Entspannung bieten entlang des Ufers aufgestellte Bänke, die zum Verweilen in der ruhigen Waldatmosphäre einladen.

Im Winter verwandelt sich der Möserer See in eine verzauberte Winterlandschaft. Die verschneiten Bäume und die gefrorene Oberfläche bieten einen märchenhaften Anblick. Bei ausreichender Eisdecke wird der See zum beliebten Eislaufplatz.

Der Möserer See ist zu jeder Jahreszeit ein Rückzugsort für diejenigen, die die Schönheit der Tiroler Alpen erleben möchten.

ANREISE

Den Möserer See erreichen

Möserer See

Möserer Seeweg, 6100 Mösern

MOBILITÄT

Mit dem Bus zum Möserer See gelangen

Die Linie 434 (Seefeld – Mösern – Telfs) ist täglich in Betrieb. Die Gästekarte PlateauCard und im Winter ein gültiges Loipenticket gelten auf dieser Linie als Fahrkarte. Andernfalls gelten für diese Strecke die Tarifvorgaben des VVT (mehr Infos hier).