Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Endpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

25,00 km

HM Bergauf

420 m

HM Bergab

420 m

Höchster Punkt

1249 m

Zeit gesamt

04:00 h

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Endpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

25,00 km

HM Bergauf

420 m

HM Bergab

420 m

Höchster Punkt

1249 m

Zeit gesamt

04:00 h

Wandern

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Wander- & Bergtour

Bike & Hike

+1

Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz - Gleirschhöhe - Gleirschtal - Kristenalm - Gleirschtal -Gleirschhöhe - Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Wegbeschreibung:

Um Zeit zu sparen, ist es empfehlenswert mit dem Rad bis zur Abzweigung Kristenalm/Möslalm zu fahren und dann zu Fuß weiter bis zur Kristenalm.

Vom Naturpark-Infozentrum Scharnitz folgt man der Forststraße ins Gleirschtal und lässt nach einigen Kilometern das Fahrrad an der Abzweigung ins Kristental stehen. Von hier, weiter zu Fuß zur Kristenalm (Fahrverbot für Fahrräder). Auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

 
Angaben für eine Richtung:


  • Bike-Strecke Nr. 579: ca. 12 km, 392 hm bergauf, 01:30 h, Schwierigkeit: mittel

  • Hike-Strecke: ca. 2,5 km, 160 hm bergauf, 01:00 h, Schwierigkeit: leicht


Tipp: Wer noch mehr die Landschaft genießen möchte, kann über einen schmalen Steig weiter bis zum Solsteinhaus (weitere 3,5 km, 620 hm bergauf, 02:00 h, Schwierigkeit: mittel) wandern. Dort angekommen, können Gipfelstürmer in weiteren 2-3 h den Großen Solstein (2.541m) erklimmen. Eine Übernachtung am Solsteinhaus wird bei der Verlängerung empfohlen. Am Gipfel angekommen genießt man einen Rundumblick von der Zugspitze im Westen, dem Karwendelgebirge im Norden bis hin zu den Stubaier und Zillertaler Bergen im Süden.

Abwechslungsreicher Rückweg (nur bei Wanderung):

Alternativ kann vom Solsteinhaus bis zum Bahnhof Hochzirl (ca. 2 h) gewandert werden und von dort bequem der Zug zurück zum Ausgangspunkt genommen werden. 

 
Alpiner Notruf & Bergrettung:

Tel.: 140

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Endpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Radfahren

Gravelbiketour ins Gaistal

Bergauf

353 hm

Bergab

194 hm

Höhenmeter

1363 hm

Schwierigkeit

Mittel

Radfahren

Biketour Nr. 535 Triendlweg-Bauernwald

Länge

8,60 km

Bergauf

217 hm

Höhenmeter

1220 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Rundwanderung um den Weidachsee

Länge

3,80 km

Dauer

01:00 h

Bergauf

46 hm

Höhenmeter

1156 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wandern

Wanderung zur Pleisenhütte

Länge

15,90 km

Dauer

05:00 h

Bergauf

780 hm

Bergab

776 hm

Höhenmeter

1753 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Königstour - die royale Wanderung

Länge

4,40 km

Dauer

04:00 h

Bergauf

502 hm

Bergab

464 hm

Höhenmeter

2364 hm

Schwierigkeit

Schwer

Wandern

Rundwanderung Birzlkapelle - Karwendelsteg

Länge

8,60 km

Dauer

03:00 h

Bergauf

352 hm

Höhenmeter

1144 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Wanderung zum Solsteinhaus

Länge

22,70 km

Dauer

08:00 h

Bergauf

1045 hm

Höhenmeter

1798 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Wanderung durch das Katzenloch

Länge

7,10 km

Dauer

01:30 h

Bergauf

150 hm

Höhenmeter

1280 hm

Schwierigkeit

Leicht