Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Biketour Zugspitz-8

Mehrtägige Biketour entlang der Seen und Ortschaften rund um die imposante Zugspitze.

Auf einen Blick

Startpunkt: Weidach Leutasch
Endpunkt: Weidach Leutasch
Aufstieg1.687 m
Höchster Punkt1.596 m
Streckenlänge104,0 km
Schwierigkeitmittel
Fahrzeit10:00 hh:mm

Merkmale

Mountainbike-Tour, Radtour/Radroute


Download

GPX-Datei

Höhenprofil

 

Route: Parkplatz Weidachbrücke (P8) – Leutascher Geisterklamm – Mittenwald – Lautersee – Ferchensee – Elmau – Garmisch-Partenkirchen – Grainau – Griesen – Plansee – Speckbacherhütte – Heiterwanger See – Bichlbach – Lähn – Lermoos – Ehrwald – Ehrwalder Alm – Igelsee – Almenparadies Gaistal – Tillfussalm – Gaistalalm – Naturkneippanlage Salzbach – ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch – Parkplatz Weidachbrücke (P8)

Direkt vom Parkplatz an der Weidachbrücke (P8) in Leutasch startet eine der eindrucksvollsten Bikerunden der Region: Auf knapp 104 Kilometern einmal um die imposante Zugspitze, über gut 2.300 Höhenmeter durch Österreich und Bayern, mit sieben Ortschaften und vier malerischen Bergseen unterwegs.
 
Beim Startpunkt an der Weidachbrücke stehen nicht nur ausreichend Parkplätze zur Verfügung, auch der Leutascher Regionsbus (mit Biketräger) hält hier nur wenige Meter weiter. Los geht die Tour dann auf der geteerten Bundesstraße Richtung Nordost, durch die kleinen Ortschaften im Leutaschtal, bis zur spektakulären Leutascher Geisterklamm. An heißen Tagen bietet sich hier ein kühler Spaziergang an und auch die gemütliche Jausenstation hält natürlich allerlei Erfrischungen bereit.
 
Weiter geht es dann über die bayrische Grenze und vorbei an Mittenwald Richtung Lautersee und Ferchensee. Natürlich laden auch hier kleine Cafés zum Genießen ein und servieren zu Kaffee und Kuchen einen besonders malerischen See- und Bergblick. Durch schattige Waldstücke geht es schließlich weiter nach Elmau, durch Garmisch Partenkirchen, Grainau und entlang der deutsch-österreichischen Grenze zum Plansee.
 
Dieser wird nun bis zur Brückenüberfahrt am kleinen Plansee nordseitig umrundet, bei der Speckbacherhütte wartet dann auch schon die nächste Brücke zum Heiterwanger See. Dieser wird nun südseitig umrundet, kurz vor Heiterwang links ab und durch Bichlbach, Lähn und Lermoos bis nach Ehrwald. Am Gaistalerhof beginnt schließlich der Anstieg zur Ehrwalder Alm, die dann mit traditionsreicher Kulinarik und geräumiger Sonnenterrasse belohnt.
 
Von der Ehrwalder Alm erreicht man am funkelnden Igelsee das weitläufige Almenparadies Gaistal und genießt die nächsten Kilometer entlang der türkisblauen Leutscher Ache geschottert und ohne große Steigungen. Unterwegs bieten sich gleich zwei köstliche Abstecher zur Tillfuss- und Gaistalalm an, am Parkplatz Salzbach erwartet die erschöpften Waden dann sogar noch eine erfrischende Naturkneippanlage.
Nach Einkehr und Erfrischung geht es vom Parkplatz am Salzbach nun asphaltiert weiter durch die kleinen Ortschaften im Leutaschtal. In der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch gibt’s auf Wunsch noch ganz viel tiefenwirksame Erholung, bevor man nur wenig weiter schließlich wieder den Startpunkt am Parkplatz Weidachbrücke (P8) erreicht.

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren