Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Ehrwald

Endpunkt

Scharnitz

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

40,00 km

HM Bergauf

990 m

HM Bergab

1020 m

Höchster Punkt

1590 m

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Ehrwald

Endpunkt

Scharnitz

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

40,00 km

HM Bergauf

990 m

HM Bergab

1020 m

Höchster Punkt

1590 m

Radfahren

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Mountainbiketour

Route: Ehrwalder Almbahn - Erhwalder Alm - Tillfussalm - Gaistalalm - Klamm - Oberweidach - Weidachsee - Fludertal - Giessenbach - Scharnitz

Beschreibung der Route:

Zunächst radelt man leicht ansteigend bis zur Talstation der Ehrwalder Almbahn. Von hier geht es immer aufwärts auf der Route Nr. 813 bis zur Ehrwalder Alm (1,5h ab Ehrwald). Alternativ kann man die Gondelbahn benutzen. Von der Ehrwalder Alm geht es weiter am Hauptweg aufwärts, in zwei Kehren zum höchsten Punkt auf 1.600m Seehöhe. Kurz danach an der markanten Abzweigung zur Seeben Alm hält man sich links Richtung Leutasch (551). Bei einem Abstecher zur Tillfussalm oder Gaistalalm wird man mit einem eindrucksvollen Blick auf die steil abfallenden Nordwände der Mieminger Kette belohnt.

Weiter geht es auf dem Hauptweg durch das Gaistal, vorbei an der Mautstelle, bis in den Leutascher Ortsteil Klamm. Hier radelt man über die Brücke nach Obern und orientiert sich am „Hotel Bergland“. Nun geht es über die nächste Straße Richtung Leutasch Oberweidach (2h ab der Ehrwalder Alm). Der Weg führt bald in den Wald und wieder überquert man eine Straße, danach fährt man links in einen Waldweg. Ab hier folgt man immer den Schildern „539 Mooserweg Seepromenade“

Weiterlesen ...

Ähnliche Tourenvorschläge

Radfahrerinnen fahren direkt an der Gaistalalm vorbei - 01.jpg

Radfahren

Gravelbiketour ins Gaistal

HM Bergauf

353 hm

HM Bergab

194 hm

Höchster Punkt

1363 hm

Schwierigkeit

Mittel

Gravelbike Abfahrt Asphaltstraße - Neuleutasch

Radfahren

Biketour - Adventure Ride

Distanz Gesamt

48,50 km

HM Bergauf

1071 hm

Höchster Punkt

1510 hm

Schwierigkeit

Mittel

Rundweg-Mösern-Seefeld Möserer See Stub'n (c) Anna Rieder

Radfahren

Biketour Nr. 544 Mösern–Wildmoos rund um den Brunschkopf

Distanz Gesamt

11,80 km

HM Bergauf

320 hm

Höchster Punkt

1364 hm

Schwierigkeit

Mittel

Reith-Wiesenwegrunde (c) Anna Rieder

Radfahren

Biketour Nr. 5031 Reith-Wiesenweg

Distanz Gesamt

4,50 km

HM Bergauf

123 hm

Höchster Punkt

1123 hm

Schwierigkeit

Mittel

Gschwandtkopf (c) Anna Rieder

Radfahren

Biketour Nr. 545 Gschwandtkopf

Distanz Gesamt

3,00 km

HM Bergauf

250 hm

Höchster Punkt

1478 hm

Schwierigkeit

Schwer

Gravelbike Bikedetail - Leutasch

Radfahren

Gravelbiketour Wildmoos

Distanz Gesamt

20,00 km

HM Bergauf

450 hm

Höchster Punkt

1510 hm

Schwierigkeit

Mittel

Triendlsaege - Seefeld  (1).jpg

Radfahren

Bike-Verbindung Nr. 5052 Seefeld-Leutasch

Distanz Gesamt

7,50 km

HM Bergauf

115 hm

HM Bergab

184 hm

Höchster Punkt

1142 hm

Schwierigkeit

Mittel

Gravelbiken in der Region Seefeld (11).jpg

Radfahren

Gravelbiketour ins Hinterautal

Distanz Gesamt

53,40 km

HM Bergauf

590 hm

HM Bergab

578 hm

Höchster Punkt

1220 hm

Schwierigkeit

Leicht