Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Große Arnspitze, 2.196 m über Scharnitz

Große Arnspitze, 2.196 m über Scharnitz

Beste Jahreszeit

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Auf einen Blick

Startpunkt: Scharnitz Parkplatz P1
Endpunkt: Arnspitze
Aufstieg1.248 m
Höchster Punkt2.156 m
Streckenlänge4,6 km
Gehzeit / Gesamt04:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg04:30 hh:mm
Schwierigkeitschwierig

Höhenprofil

 

Strecke: Scharnitz – Porta Claudia – Arnsattel – Große Arnspitze – Hoher Sattel - Scharnitz

Am nördlichen Ende von Scharnitz in Richtung P1 Parkplatz Ried abbiegen. Kurz nach der Holzbrücke führt ein Forstweg gerade aus (Beschilderung beachten). Am Ende des Forstweges gelangt man auf einen Steig. Der Steig führt an der Flanke des Arnsattels hinauf in die Mulde der Hasellähne und weiter in Kehren stark ansteigend zur unbewirtschafteten Unterstandhütte. Von dort steigen Sie weiter auf einem teilweise gesicherten Steig zum Gipfel der Großen Arnspitze (Bergerfahrung notwendig). Als Belohnung genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge. Vom Gipfel aus gehen Sie vorerst den gleichen Weg wieder zurück und können dann als Abstieg den Weg Nr. 20 zum Hohen Sattel wählen. Beachten Sie jedoch, dass es hier bei Schönwetter durch den fehlenden Baumbestand sehr heiß werden kann und absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich ist. Vom Hohen Sattel folgen Sie links dem Nordalpenweg über die Sattelstiege hinunter auf die Forststraße, die am rechten Ufer des Gießenbaches entlang zurück nach Scharnitz führt.

Kontakt

Infobüro Seefeld
Seefeld

Wetter

Sonnig

Heute - 28.02.2021 Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf. -8° / 8° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren