Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 50880

Karwendel Höhenweg (Etappe 6): Hallerangerhaus - Scharnitz

Die sechste Etappe des Karwendel Höhenwegs ist der Abstieg vom Hallerangerhaus über das Hinterautal nach Scharnitz.

Auf einen Blick

Startpunkt: Hallerangerhaus
Endpunkt: Naturpark-Infozentrum Scharnitz (Parkplatz Länd P2)
Aufstieg30 m
Höchster Punkt1.768 m
Streckenlänge19,3 km
Gehzeit / Gesamt05:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg0:0 hh:mm
Schwierigkeitmittel

Höhenprofil

 

Route: Hallerangerhaus - Kohleralm - Hinterautal - Isarursprung - Gleirschhöhe - Isarlodge Wiesenhof - Naturpark Infozentrum Scharnitz

Wegbeschreibung:
Nach dem Besuch auf dem Hallerangerhaus folgt man dem Weg 224 Richtung Westen. (Abstecher zur Sunntigerspitze: ab Hallerangeralm schwach markierter Steig Richtung Norden) Man passiert die Kohleralm und kommt bald zum Lafatscher Niederleger. Nun geht es etwas steiler den Fahrweg entlang hinunter bis ins Hinterautal. Die Kastenalm ist an der markierten Weggabelung durch einen kurzen Abstecher zu erreichen. Von hier aus wandert man immer der Fahrstraße entlang talauswärts, vorbei am Isarursprung. Etwas ansteigend geht es hinauf auf die Gleirschhöhe (1069 m) und anschließend wieder gemächlich absteigend vorbei an der Wiesenhof Lodge, bis man schließlich die Isarbrücke und in weiterer Folge Scharnitz erreicht. Nach kurzer Rast kann man sich im Naturpark-Infozentrum Scharnitz mit vollem Stempelpass sein wohlverdientes Goodybag abholen.

Gipfel entlang der Etappe:
Falls du noch Zeit und Ausdauer hast, kannst du auf dieser Etappe folgende Gipfel durch einen Abstecher mitnehmen:

  • Sunntigerspitze (2321 m); Aufstieg: +3,5 h (roter Bergweg)
Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Region Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Region Seefeld.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Region Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren