Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
KOCHSTUBE
Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

27. Juni 2019

KOCHSTUBE

Strudelrezept: Kartoffel-Pfifferling-Strudel

Es gibt gewisse Gerichte, die man einfach jeden Tag essen könnte. Für uns gehören dazu Strudel – in jeglicher Vielfalt. Man kann sie nämlich je nach Lust und Laune deftig, süß oder pikant zubereiten. Deshalb haben wir ein Rezept aus der Küche des Krumers Post Hotel & Spa für euch: Kartoffel-Pfifferling-Strudel. Einfach und schnell zubereitet wird dieser Strudel zum Genuss für alle!

Zutaten für die Füllung (für 4 Personen):
  • 500g gekochte Kartoffeln
  • 500g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel, fein würfelig geschnitten
  • 50g Butter
  • etwas gehackte Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Majoran
  • etwas Kümmel, gemahlen
  • 50g flüssige Butter
Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln waschen und in der Schale kochen, schälen und blättrig schneiden. Anschließend die Zwiebel fein würfeln und in der Butter anrösten. Zu den goldig gerösteten Zwiebeln die Pfifferlinge geben und kurz mitrösten. Die Kartoffeln vorsichtig unter die Zwiebel-Pilz-Masse heben. Mit den Gewürzen abschmecken. Den Strudelteig mit der flüssigen Butter bestreichen und mit der Kartoffel-Pilz-Mischung darauf verteilen. Den Strudel einrollen und bei 180 Grad, 40 Minuten, auf mittlere Schiene, im Backofen goldbraun backen. Nun könnt ihr den Strudel servieren und genießen!

Strudelfest 2018 in Seefeld - Strudel mit Haenden

Strudelfest in Seefeld

Seefelder Strudelfest

Wie du vielleicht schon gemerkt hast, wir in der Region Seefeld lieben Strudel! Deshalb veranstalten wir jeden Sommer das große Strudelfest in Seefeld. Hier bieten knapp 30 Strudel-Standl’n über 60 verschiedene Strudel an – ein absoluter Strudel-Himmel! Du findest allerlei tolle Kreationen: natürlich gibt’s den Apfelstrudel wie nach Oma, aber auch neu interpretierte vegetarische, vegane Strudel, kreative Strudel mit Pulled-Pork, Eis-Strudel und noch sooo viele mehr. Natürlich findest du dieses Jahr auch den oben beschriebenen Kartoffel-Pfifferling-Strudel. Also komm‘ vorbei und koste dich durch die riesige Strudel-Vielfalt! Zusätzlich zu der Kulinarik findest du auch ein Programm voller Tradition und Unterhaltung für die ganze Familie: Viele verschiedene Musiker sorgen für die richtigen Töne und die Seefelder Plattler zeigen ihre Bräuche. Für die kleinen Besucher gibt es Ponyreiten im Kurpark und ein unterhaltsames Kinderprogramm. An weiteren Attraktionen wie Wettsägen, Hau den Lukas, Alphornblasen oder Laserbiathlon können Geschicklichkeit und Können unter Beweis gestellt werden.

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Blogbeiträge

slider-kalbswurstsalat

Kochstube, Frühling & Herbst, Sommer

Kalbswurstsalat: Die perfekte Jause für Genießer

Janina Sauer

von Janina Sauer

07. Mai 2024

slider-woods-seefeld-veggie-gericht-zubereitung-2-1

Tipps & Empfehlungen, Kochstube

Das sind die besten Veggie-Resturants in der Region Seefeld

Nicolas Lair

von Nicolas Lair

05. April 2024

slider-verzierung-von-brot-im-reither-brot-reith

Kochstube, Winter

Zauberbrot mit Tradition: Der Tiroler Zelten

Gast Blogger

von Gast Blogger

19. Dezember 2019

Blog Tags

Teilen