Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
RUNDUM MOBIL
Laura Föger

von Laura Föger

18. Mai 2020

RUNDUM MOBIL

Echt gut erreichbar: die Anreise in die Region Seefeld

Wer kürzer fährt, hat länger Urlaub! Die Anreise in die Region Seefeld geht auf kurzen und schnellsten Wegen, sodass man mehr vom Urlaub hat. Mehr Erholung, mehr Berge und mehr Zeit für das, was wirklich wichtig ist. Egal ob per Zug oder Auto und aus jeder Himmelsrichtung: die Anreise auf das auf 1.200 Höhenmetern gelegene sonnige Hochplateau geht auf allen Wegen schnell, kurz und entspannt. Das ist tatsächlich so, und zwar mit allen Verkehrsmitteln. Im nachfolgenden Beitrag erfahrt ihr die wichtigsten Infos in puncto Anreise und handfeste Argumente für die ideale Erreichbarkeit.

Das sonnige Hochplateau hat eine wahrliche Pole-Position. Auch die Nähe zur deutschen Grenze macht die Region Seefeld zu einem der beliebtesten Naherholungsgebiete für Gäste aus dem bayrischen Raum. Von München kommend liegen Garmisch mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald mit seinem historischen Ortskern nur wenige Kilometer von dem Hochplateau entfernt. Die Querverbindung von der Schweiz kommend durch das Inntal stellt ebenfalls eine einfache und rasche Strecke dar, um rascher im Urlaub ankommen zu können!

Tradition trifft Moderne: Die Karwendelbahn & der höchstgelegene ICE-Bahnhof

Die aussichtsreiche und beeindruckende Karwendelbahn von Mittenwald bis Innsbruck wurde im Jahr 1912 als erste vollelektrifizierte Bahn Österreichs eröffnet. Durch ihren frühen Bau trägt die Karwendelbahn bei jeder Fahrt auch immer ein Stück Geschichte mit sich. Entlang der 32 km langen Strecke fährt die Bahn durch 16 Tunnel und über 18 hohe Brücken und Viadukte. Dabei gilt die schroff ins Inntal abfallende Martinswand als eindrucksvolles Streckenhighlight. Heute gilt die Karwendelbahn als wichtigste Verbindung zwischen dem Plateau und der Landeshauptstadt Innsbruck. Eine Fahrt mit der Karwendelbahn sollte auf jeder Must-See Liste eines Gastes stehen!

Karwendelbahn

Mit dem höchstgelegenen ICE-Bahnhof trifft in Seefeld wahrlich Tradition auf Moderne. Dank der neuen ICE-Direktverbindungen von Hamburg über Hannover sowie von Dortmund über Köln und Frankfurt und viele weitere Haltestellen in die Region Seefeld ist die Anreise hierher sowohl nachhaltig als auch bequem. Nach rund 9 Stunden von Hamburg erreicht man somit stress- und staufrei den von eindrucksvollen Bergketten umgebenen Seefelder Bahnhof. Ab Dezember 2019 gehen die Verbindungen wieder jedes Wochenende.

Alle Infos zur Anreise per Bahn findet ihr hier.

Mobiler Urlaub ohne Auto. Das geht? Ja, das geht!

Mobilität im Urlaub muss nicht zwangsläufig mit einem Auto verbunden sein. Die fünf Regionsorte Seefeld, Leutasch, Reith, Scharnitz und Mösern sind miteinander durch Regionsbusse so gut verbunden, dass das eigene Auto ruhigen Gewissens stehen gelassen werden kann. Nicht nur das Geldbörserl wird es danken, auch die Umwelt profitiert von der Nutzung von Öffis. Gäste mit gültiger Gästekarte genießen während ihres Aufenthalts viele Vorteile: die Regions- und Skibusse innerhalb der 5 Regionsorte sind kostenfrei, die Gästekarte ist also die Busfahrkarte. Dieses Angebot gilt das ganze Jahr. Außerdem gibt es einen kostenlosen Transport bei Anreise vom Bahnhof zur Unterkunft (gegen Vorlage der Reservierungsbestätigung).

Alle Infos zur Mobilität vor Ort findet ihr hier.

Anreise in die Region Seefeld: Entspannt Anreisen mit dem ICE
Individuelle Anreise aus allen Himmelsrichtungen

Wer gerne individuell anreist und sich dabei die gute Erreichbarkeit zu Nutze machen will, ist mit dem Auto genau auf dem richtigen Weg. Besonders an stark frequentierten Reisewochenenden oder wenn eine Vielzahl an Urlaubern ein und dasselbe Reiseziel im Süden vor Augen haben, lohnt sich ein Halt in der Region Seefeld. Die Region hat ebenso viele schöne Plätze zu bieten, wie in südlicheren Urlaubsdestinationen, wo jedoch Stau und lange Anreisezeiten am Tagesprogramm stehen. Wer genau diesem starken Reiseverkehr aus dem Weg gehen, Fahrsperren vermeiden und auf Verkehrskontrollen verzichten möchte, sollte seinen nächsten Urlaub in der Region Seefeld verbringen. Denn wo in anderen Orten sehr viel Tourismus herrscht, genießt man in der Region erholsame Kraftplätze voller Ruhe und einfacher Anreise!

Alle Infos zur Anreise via Auto bekommt ihr hier.

… Wir freuen uns darauf, euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Wir wünschen euch eine gute Fahrt und schöne Anreise in unsere Region!

Alle Infos zu Anreise & Mobilität finden sie hier.

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Blogbeiträge

Sommer, Frühling & Herbst, Tipps & Empfehlungen

Die spektakulärsten Pools

Janina Sauer

von Janina Sauer

13. Oktober 2022

Arbeiten & Leben, Sommer

Bio-Ortswärme Seefeld: Energie aus Biomasse

Chris Weittenhiller

von Chris Weittenhiller

30. Oktober 2020

Tipps & Empfehlungen, Sommer, Winter

Wo die Seele baumelt: Day Spa rund um Seefeld

Chris Weittenhiller

von Chris Weittenhiller

25. September 2020

Sommer, Tipps & Empfehlungen

Bergtour mit Ausblick: Die 5 schönsten Gipfeltouren

Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

01. Juli 2020

Sommer, Tipps & Empfehlungen

20 Mal kühles Nass rund um Seefeld

Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

08. Juni 2020

Sommer, Tipps & Empfehlungen

Abenteuertour: Rafting auf der Isar

Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

02. August 2019

Sommer, Tipps & Empfehlungen

Karwendel Höhenweg: Weitwandern inmitten von Giganten

Zeit.los Magazin

von Zeit.los Magazin

01. August 2019

Sommer, Arbeiten & Leben

Magdalena Kirchtag

Gast Blogger

von Gast Blogger

17. Juli 2019

Sommer, Tipps & Empfehlungen

Mit dem E-Bike zum Isar-Ursprung

Lisa Krenkel

von Lisa Krenkel

14. Mai 2019

Sommer, Arbeiten & Leben, Frühling & Herbst

Almabtrieb: Wenn die Kühe wieder nach Hause kommen...

Gast Blogger

von Gast Blogger

03. September 2018

Sommer, Frühling & Herbst, Arbeiten & Leben

Handwerksfest: Altes Handwerk neu gelebt

Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

28. August 2018

Sommer, Tipps & Empfehlungen

Elektrisierende Erlebnisse: E-Biken

Zeit.los Magazin

von Zeit.los Magazin

17. Juli 2018

Sommer, Frühling & Herbst, Tipps & Empfehlungen

Naturjuwel: Das Gaistal und der Seebensee

Gast Blogger

von Gast Blogger

19. Oktober 2017

Sommer, Tipps & Empfehlungen, Frühling & Herbst

Spektakulär, die Klammen der Region Seefeld

Tessa Mellinger

von Tessa Mellinger

28. Juli 2017

Teilen